Nahverkehrsplanung

Grundlage der Planungsarbeit ist der gültige Nahverkehrsplan. Darin beschreiben die Aufgabenträger der Region 2, welche Verkehrsbedienung in ihrem Zuständigkeitsbereich unter Berücksichtigung der öffentlichen Verkehrsinteressen angemessen ist und somit die ausreichende Verkehrsbedienung darstellt. Der Nahverkehrsplan befindet sich derzeit in Überarbeitung.

Die Ziele der Nahverkehrsplanung für die Region 2 durch die NWM sind:

  • Bedarfs,- und Nachfragegerechte Gestaltung des ÖPNV-Angebotes
  • Nachhaltige Sicherung bzw. Erhöhung der Effektivität des ÖPNV-Angebotes bei gleichem Finanzmitteleinsatz
  • Ausbau der Verknüpfungspunkte
  • Herstellung der Barrierefreiheit und Integration mobilitätseingeschränkter Fahrgäste
  • Einführung einheitlicher Qualitätsstandards für den ÖPNV
  • Verbundraumerweiterung


Die Umsetzung der einzelnen Maßnahmen erfolgt in enger Abstimmung mit den regionalen Busunternehmen im Verkehrsverbund Mainfranken - VVM und der Bayerischen Eisenbahngesellschaft (beg) sowie den angrenzenden Landkreisen.